Lebensqualität durch innere Ordnung

 

Drei Schwerpunkte auf dem Weg zu mehr Lebensqualität

  • Individuelle Förderung
  • Theorie: Grundkenntnisse von den feinstofflichen Körpern und von feinstofflichen Zusammenhängen mit verständlichen Erklärungen.
  • Praxis: Leicht zu handhabende Übungen und das Erlernen von Techniken, die auch nach dem Seminar angewendet werden können.

Die Göthert-Methode bietet Ihnen anhand von Theorie und praktischen Übungen ein Handwerkszeug für den Umgang mit dem Feinstofflichen. Aus der Beobachtung zeigt sich, dass durch die lebenspraktische Handhabung und Effektivität der Methode in kürzester Zeit erste Erfolge zu verzeichnen sind.

 

Organisatorisches

Das Seminar setzt sich aus mehreren Modulen zusammen, die jeweils in sich abgeschlossen sind.

Modul 1 gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Seminarabschnitte (2x3 Tage, jeweils Freitag bis Sonntag) innerhalb von 4-6 Wochen.

Zeiten: Freitag 17.00-21 Uhr, Samstag 9-18 Uhr, Sonntag 9-13.30 Uhr

Betrag insgesamt für die 6 Tage: € 760-800   Partnerrabatt möglich

Voraussetzung für das Modul 1 ist die Teilnahme an einem Tagesseminar oder finewell Vital Anwendungen bzw. Feinstoffberatungen zum Kennenlernen.

Modul 2 beinhaltet drei Abschnitte à drei Tage (jeweils Freitag bis Sonntag) innerhalb von zwei Monaten.

Nach Modul 1 und 2 können sich bei Interesse weitere Module anschließen. Die Module bauen aufeinander auf.

Wenn Sie an einem Seminar teilnehmen möchten und den Betrag nicht aufbringen können, findet sich in einem persönlichen Gespräch mit dem tätigen Feinstofflehrer eine passende Lösung.

 

Anfrage zu Terminen und Referenten.

 

„Durch die Erfahrungswissenschaft über das Feinstoffliche des Menschen sind wir einen Schritt weitergekommen, das Menschsein besser zu verstehen.“

Ronald Göthert