Lebensqualität durch innere Ordnung

Oktober 2013. Das Thema Schmerz steht im Mittelpunkt der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift feinstoffblick. Die Autoren erklären Ursachen aus Sicht der Göthertschen Methode und zeigen alternative Wege aus der Schmerzfalle.

Voran_zur_mir_selbst_Titelseite_feinstoffblick_Ausgabe_6Stress, Pflichten, Verantwortung: viele Menschen fühlen sich von der Last des beruflichen und privaten Alltags geradezu erdrückt. Wie sich dieser Druck auf den Körper auswirken kann, zeigt der Beitrag „Dem Schmerz auf der Spur" in der neuen Ausgabe des feinstoffblick. Wenn sich für Schmerz heilkundlich keine körperlichen Ursachen finden lassen, kann dahinter eine Verletzung der Feinstoffkörper stecken.

Mai 2013. Rund ein Viertel der Bundesbürger leidet mehr oder weniger regelmäßig unter Rückenschmerzen, für die der Arzt oft keine körperlichen Ursachen findet. Eine weitere Perspektive auf Rückenprobleme ergibt sich aus der Forschungsarbeit und Praxistätigkeit von Ronald Göthert.

Erholung plus: finewell Vital im Urlaub

02.03.2013, Mainz. Sich so richtig zu erholen, das wünschen sich die meisten Menschen von den schönsten Tagen des Jahres. Der kollektiven Sehnsucht nach Entspannung begegnen Hotels mit immer kreativeren Angeboten und erkennen dabei, dass ganzheitliche Erholung mehr bedeutet als Bäder und Massagen. So werden Hotels in Deutschland und Österreich zukünftig finewell Vital Anwendungen anbieten. finewell Vital ist eine neu entwickelte Anwendung, die dort ansetzt, wo nach neuesten Erkenntnissen Erholung im Menschen stattfindet.

„Durch die Erfahrungswissenschaft über das Feinstoffliche des Menschen sind wir einen Schritt weitergekommen, das Menschsein besser zu verstehen.“

Ronald Göthert