Lebensqualität durch innere Ordnung

In der Praxis berichten immer wieder Menschen, sie seien davon geplagt, dass die Gedanken keine Ruhe geben, dass eigentlich fast immer Gedanken da seien, die sie beschäftigen. Ob wir innere Ruhe oder Vertrauen erleben – oder uns gejagt und gehetzt fühlen:
Viele unserer Lebensempfindungen haben ihren Ursprung im Feinstoffkörper.

 

Kreisende Gedanken rauben vielen die Ruhe, die zur Entspannung wichtig wäre.Anliegen Innere Unruhe Ablenkung von dieser gedanklichen Unruhe wird oft in verschiedenen Freizeitbeschäftigungen oder in noch mehr Arbeit gesucht. Auch ständige Musik, Filme, Radio oder Alkoholgenuss sollen die Gedanken, die immer wieder Aufmerksamkeit wollen, in den Hintergrund treten lassen.

Dabei erklären einige, dass es ihnen durchaus bewusst sei, dass diese Verhaltensweisen Unterdrückungsmaßnahmen sind.

Menschen, die mit innerer Unruhe, kreisenden Gedanken und Erschöpfung zu tun haben, suchen oft durch finewell Vital Anwendungen, Feinstoffberatungen und in der Seminarreihe „Innere Ordnung für mehr Lebensqualität" Unterstützung für ihre Situation.

Sie berichten regelmäßig, wie das Leben danach insgesamt leichter von der Hand gehe, ein angenehmeres Lebensgefühl stabiler erlebbar sei.

anfuehrungszeichen

Referenz: „Innerlich war eine Unruhe, die man nicht genauer definieren kann...“ weiterlesen

„Durch die Erfahrungswissenschaft über das Feinstoffliche des Menschen sind wir einen Schritt weitergekommen, das Menschsein besser zu verstehen.“

Ronald Göthert